Nina Prinz
Nachdem sie die 2008er Saison dominierte, hat Nina Prinz (Yamaha Motor Deutschland Team) am vergangenen Wochenende beim Saisonfinale in Albacete mit ihrer YZF-R1 den Titel in der Frauen-Europameisterschaft gewonnen. Die 25-jährige fuhr das gesamte Wochenende konstante Zeiten und sicherte sich mit einem fünften Platz im Rennen erneut die EM-Krone.

Vor dem Saisonfinale reiste Prinz mit 50 Punkten auf ihrem Konto nach Spanien, gefolgt von Lara Cordioli mit 33 Punkten. Mit dem 5. Gesamtrang im Rennen und dem 1. Platz in ihrer Klasse machte Prinz bei schwierigen Wetterbedingungen den Sack zu und gewann am Ende den Titel mit 61 Punkten. Nina Prinz, Yamaha Motor Deutschland Team:
"Das zweite EM-Rennen war im Vergleich zu diesem in Spanien relativ einfach, denn das Wetter war deutlich besser! Das letzte Rennen lief nicht gerade optimal, aber ich habe keine Fehler gemacht. Mein einziges Problem war, dass ich hinten einen Trockenreifen und vorne einen Regenreifen aufgezogen hatte – keine gute Kombination! Der fünfte Platz im Rennen geht in Ordnung und in der 1.000 ccm-Klasse habe ich gewonnen. Es ist ein toller Sieg für das Team und für Yamaha. Den EM-Titel der Frauen zum zweiten mal zu gewinnen ist eine tolle Sache. Jetzt werde ich mich erst einmal ein paar Tage ausruhen."

Michael Galinski, Teammanager Yamaha Motor Deutschland Team:
"Die Wetterbedingungen waren ziemlich schwierig und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nina fuhr mit einer ungewöhnlichen Reifenpaarung, was nicht gerade perfekt war! In den vorherigen Rennen hatte sie nicht so viel Druck, ist jetzt aber doch sehr froh, den Titel gewonnen zu haben. Sie hat erneut bewiesen, dass sie die schnellste Frau in Europa ist!"

Laurens Klein Koerkamp, Yamaha Motor Europe Racing Manager
"Nina und das Yamaha Motor Deutschland Team haben diesen Titel wirklich verdient. Diese Unterstützung durch Yamaha ist ein großartiges Beispiel, wie wichtig motorradfahrende Frauen für Yamaha sind. Wir werden auch in Zukunft große Anstrengungen in diesem Bereich unternehmen."
Joomla templates by a4joomla