YFZ450RDie Referenz unter den Rennsportlern legt noch einmal zu

Wer gestern geglaubt hat, dass der so erfolgreiche YFZ 450 nicht mehr zu übertreffen ist, muss sich heute eines Besseren belehren lassen, denn für 2009 steht der brandneue YFZ 450 R in den Startlöchern. Kompromisslose Technik macht es möglich, dass dieses supersportliche ATV von Beginn an ein Siegertyp ist.

Ein Beispiel dafür ist das neue Chassis aus Aluminium und Stahl, das trotz seines geringen Gewichts enorm stabil ist. Tief unten ist der flüssigkeitsgekühlte DOHC-Fünfventiler mit 449 ccm eingebaut. Obwohl die Radaufhängungen im Vergleich zum letztjährigen YFZ 450 breiter und länger sind, baut der YFZ 450 R insgesamt kürzer als das Vorgängermodell. Das Ergebnis ist ein agileres, noch handlicheres Fahrgefühl. Die größeren Federwege und die längeren Querlenker verleihen dem YFZ 450 R einen breiten und gedrungenen Stand, ohne die Balance zu beeinträchtigen. Neue Profilreifen sorgen für ein präzises Lenkverhalten. Zur Ausstattung zählen eine 220 Millimeter große Scheibenbremsanlage im Wave-Design sowie neue, vielfach einstellbare Federn und Dämpfer. Die optimierte Ergonomie erhöht schließlich den Fahrkomfort.
Joomla templates by a4joomla