Pascal Eckhardt bei der Ehrung

Völlig unerwartet, so berichtet zumindest der Geehrte selbst, wurde Pascal Eckhardt in München vom ADAC mit dem südbayrischen Rundstrecken-Pokal ausgezeichnet. „Als ich die diesjährige Einladung zur ADAC Sport-Gala erhielt, rechnete ich überhaupt nicht damit, die Wahl zu gewinnen. 2006 als ich mit sechs Siegen vorzeitig die Meisterschaft im Yamaha R6-DUNLOP-CUP sichern konnte, war klar das die Punkte auch für die ADAC-Wertung reichen würden. Jetzt in meiner ersten IDM-Saison war das anders. Ich musste dieses Jahr eine Lernphase durchlaufen. Ab der Mitte der Saison konnte ich mich aber in der Top Ten etablieren“, freute sich der Sonthofener um so mehr über due erneute Auszeichnung.

Nach der Saison ist vor der Saison, heißt es auch im derzeit verschneiten Allgäu. „Das Paket für 2008 ist geschnürt. Ich werde mit der neuen Yamaha R6 für das Team SKM, die mir schon 2007 den Motor vorbereitet haben, an den Start gehen und bin hochmotiviert, dort anzuknüpfen, wo ich dieses Jahr aufgehört habe“, erklärt Eckhardt.
Joomla templates by a4joomla