Starkes Team: Poncharal und Edwards Colin Edwards fährt 2009 seine fünfte Saison bei Yamaha. Darauf hat sich der populäre MotoGP-Pilot mit Tech3-Teamchef Hervé Poncharal verständigt. Ursprünglich wollte der Amerikaner nach dieser Saison seine MotoGP-Karriere beenden und zurück in seine Heimat in die AMA wechseln. "Ich glaube, ich kann der MotoGP noch einiges bieten", sagte Edwards und Poncheral bestätigt: "Colins Erfahrung ist unheimlich wichtig für das Team. Obwohl er erst vor einem halben Jahr zu uns gekommen ist, haben wir das Gefühl, dass er schon ewig hier ist." Für sein Heimrennen am Wochenende in Laguna Seca ist Edwards bestens motiviert.
Joomla templates by a4joomla